Das Verbandssanktionsrecht, zuweilen auch als Unternehmensstrafrecht bezeichnet, regelt die Frage, ob und wie sich Unternehmen strafbar machen können. Zwar existiert in Deutschland gegenwärtig noch kein Verbandssanktionsrecht. Allerdings arbeitet der Gesetzgeber mit Hochdruck an einem  Gesetzesentwurf zur Regelung eines Unternehmensstrafrechts. Dieser soll zum Beispiel die Frage klären, wie Compliance Systeme bei der Bemessung von Geldbußen zu berücksichtigen sind. Außerdem erhofft man sich von einem solchen Gesetz, dass es das Spannungsverhältnis zwischen Unternehmens- und Individualverteidigung auflöst.

Hier werden die aktuellen Entwicklungen in der deutschen Gesetzgebung zu dieser Thematik dargestellt. Darüber hinaus finden Sie hier Beiträge zu den Auswirkungen ausländischer Regelungen in diesem Bereich.

Wirtschaftsstrafrecht
Wirtschaftsstrafrecht ist heute präsenter denn je.

Wirtschaftsstrafrecht

Wirtschaftsstrafrecht im Fokus Wirtschaftsstrafrecht gewinnt nicht nur in der Rechtswissenschaft, sondern auch im Alltagsbewusstsein stetig an Bedeutung. Denn das Wirtschaftsstrafrecht ist die staatliche Reaktion auf Wirtschaftskriminalität. Und über die wird längst…

0 Kommentare
Der Zuschauereffekt (Bystander effect) – Warum es aus Sicht von Compliance gut ist, wenn nur eine einzelne Person Zeuge von Fehlverhalten im Betrieb wird
Der Zuschauereffekt (Bystander effect) wirkt sich nicht nur bei Unfällen, sondern auch beim Bezeugen von betrieblichen Fehlverhalten aus.

Der Zuschauereffekt (Bystander effect) – Warum es aus Sicht von Compliance gut ist, wenn nur eine einzelne Person Zeuge von Fehlverhalten im Betrieb wird

Die Relevanz des Zuschauereffekts für Compliance Kein Compliance-Programm bietet 100% Sicherheit vor Regelverstößen. Wichtig ist, dass das Compliance-Programm Mechanismen enthält, um auf entdecktes Fehlverhalten angemessen zu reagieren. Doch selbst das beste…

0 Kommentare
Criminal Compliance und Compliance – Bedeutung und aktuelle Entwicklungen
Die Bedeutung von Compliance und Criminal Compliance wächst.

Criminal Compliance und Compliance – Bedeutung und aktuelle Entwicklungen

Criminal Compliance als integraler Bestandteil von Compliance Criminal Compliance dient der Vermeidung unternehmensbezogener Straf- und Bußgeldverfahren. Der Begriff Compliance bedeutet "Einhaltung der Gesetze und (unternehmensinternen) Regeln". Das Ziel von Criminal Compliance…

0 Kommentare
Yates-Memo: Individual Accountability of Corporate Wrongdoing – oder: Wer ist eigentlich diese Ms. Yates und was kümmert mich ihr Memorandum?
Das Yates-Memo und sein Einfluss auf Ermittlungen des DOJ gegen Individuen

Yates-Memo: Individual Accountability of Corporate Wrongdoing – oder: Wer ist eigentlich diese Ms. Yates und was kümmert mich ihr Memorandum?

Das Yates-Memo hat bis heute enormen Einfluss auf die Ermittlungen des U.S. Department of Justice. Vorgeschichte zum Yates-Memorandum Yates-Memo.Es ist das Jahr 2008. Nicht nur die Finanzwelt, sondern die gesamte globale…

0 Kommentare
Menü schließen